Pünktlich um 12 Uhr mittags begann die Registrierung der Teilnehmer an den fünf Startstellen in Lamprechtshausen, Oberndorf, St. Georgen, Nußdorf und Anthering.

Diesmal waren über 170 Radfahrer am Start, die bei strahlendem Sonnenschein fleißig Stempel sammelten.

Neben einigen Stammgästen wie dem „B&R Maschinenring“, der Landesleitern Brigitte Erda und  Niki Lebeth war auch unser Bürgermeister Georg Djundja mit seinem Lebensgefährten Bernhard Rieger mit dem Fahrrad unterwegs.

Um 17:30 fanden sich auch  die letzten Radfahrer zur Verlosung der Hauptpreise im Papa Teuber Heim ein.

Die glücklichen Gesichter und die gute Stimmung ließen die anwesenden Radfahrer ganz auf die Regenschauer vergessen, die am Abend über Oberndorf niedergingen.